SQL Server 2008 SP2 und SP2 Feature Pack released

Das Service Pack 2 für den MS SQL Server 2008 ist zum 29.09.2010 veröffentlicht worden. Es ist sowohl für die Server- als auch die Express Edition verfügbar und enthält alle Fixes aus den kumulativen Update 1 bis 8 für MS SQL Server 2008 SP 1. Das SP2 hebt eure Instanzen auf den Versionsstand 10.00.4000 und ist hier zu beziehen:

Micosoft SQL Server 2008 Service Pack 2
Microsoft SQL Server 2008 SP2 Express Edition Service Pack 2

Zusätzlich gibt es das MS SQL Server 2008 Service Pack 2 Feature Pack, welches hier zu beziehen ist: Microsoft SQL Server 2008 Service Pack 2 Feature Pack

Eine vollständige Liste der durch das Service Pack 2 behobenen Fehler ist hier zu finden: Liste der in SQL Server 2008 Service Pack 2 behobenen Probleme

Informations-Rollup

Bedingt durch dienstliche und private Verpflichtungen habe ich in der letzten Zeit meinen Blog ein wenig vernachlässigt, aber nicht vergessen. Ich hoffe, das es mir der eine oder andere treue Leser nachsehen wird, aber dies ist lediglich ein privates Projekt, welches unabhängig von meinem Job oder anderen definitiven Verpflichtungen läuft.

Was gab es neues in den letzten Wochen seit dem Launch des SQL Server 2008 R2?

Am 17.05.2010 veröffentlichte MS das kumulative Update #1 für den SQL Server 2008 R2, welches lediglich Hotfixes aus den kumulativen Updates #5, #6 und #7 für das SQL Server 2008 SP1 enthielt. Das Update gibts hier zu beziehen: Cumulative update package 1 for SQL Server 2008 R2 und hebt eure SQL Server 2008 R2-Instanzen auf die Versionsnummer 10.50.1702.

Am 18.05.2010 veröffentlichte MS das kumulative Update #8 für den SQL Server 2008 SP1. Dieses ist hier zu beziehen: Cumulative update package 8 for SQL Server 2008 Service Pack 1. Eure SQL Server 2008 SP1-Instanzen werden nach der Installation des Updates die Version 10.00.2775 tragen.

Am 22.06.2010 wurde das kumulative Update #10 für den SQL Server 2005 SP3 veröffentlicht. Dieses ist hier zu beziehen: Cumulative update package 10 for SQL Server 2005 Service Pack 3. Dieses Update hebt eure Instanzen auf die Versionsnummer 9.00.4305.

Ebenfalls am 22.06.2010 wurde das kumulative Update #2 für den SQL Server 2008 R2 veröffentlicht. Dieses stellt das erste wirklich eigenständige Update für den SQL Server 2008 R2 dar, nachdem das kumulative Update #1 lediglich eine Zusammenfassung von gemeinsamen Hotfixes mit dem SQL Server 2008 SP1 darstellt. Zu beziehen gibts das Update hier: Cumulative update package 2 for SQL Server 2008 R2. Dieses Update hebt eure SQL Server 2008 R2-Instanzen auf die Versionsnummer 10.50.1720.

Vom 07.07.2010 stammt die Customer Technology Preview des Service Pack 2 für den SQL Server 2008. Dieses enthält unter anderem:

  • Alle Hotfixes bis zum kumulativen Update #8 für den SQL Server 2008 SP1 (List of the bugs that are fixed in SQL Server 2008 Service Pack 2)
  • Updates für das Reporting Services Add-in für Sharepoint 2007
  • Unterstützung für das SQL Server Management Studio (insbesondere DAC) des SQL Server 2008 R2 für SQL Server 2008 SP2-Instanzen
  • Unterstützung für den SQL Server 2008 R2 Utility Explorer sowie die SQL Server Utility Viewpoint im SQL Server Management Studio

Zu beziehen gibts das SQL Server 2008 Service Pack 2 CTP hier:
SQL Server 2008 Service Pack 2 – CTP
SQL Server 2008 Express Edition Service Pack 2 – CTP

Die Installation der SP2-CTP hebt eure (Test)Instanzen auf die Version 10.00.3798.

Vom 18.07.2010 stammt der SQL Server 2008 R2 Best Practices Analyzer (BPA). Der letzte SQL Server BPA war der SQL Server 2005 Best Practice Analyzer (Der SQL Server 2005 Best Practices Analyzer). Für den SQL Server 2008 wurde ein BPA nicht nur von mir vermisst, also hat MS dafür gesorgt, das der SQL Server 2008 R2 BPA sowohl für den SQL Server 2008 R2 als auch für den SQL Server 2008 herangezogen werden kann. Der SQL Server 2008 R2 BPA läuft im Framework des Microsoft Baseline Configuration Analyzer (MBCA 2.0) und ist auf den folgenden Betriebssystemen supported:

  • Windows Server 2003
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Vista
  • Windows 7

Neben dem MBCA 2.0 wird Powershell 2.0 als Installationsvorraussetzung erwartet.

Zu beziehen gibts den BPA hier: Microsoft SQL Server 2008 R2 Best Practices Analyzer

Welche Themen stehen für die nächste Zeit auf dem Plan?

  • ein Artikel zum SQL Server 2008 R2 Best Practices Analyzer
  • ein Artikel zum Thema Backup Compression
  • laufende Berichterstattung zu aktuellen Updates, Services Packs und Hotfixes

Zudem plane ich grade eine kleine SQL Server-spezifische Applikation, die vielleicht dem einen oder anderen was nützen könnte. Also bleibt gespannt.

Betrieb einer SQL Server Instanz unter Windows 7 RC / Windows Server 2008 R2 RC

Seit dem 05.05.2009 sind sowohl der RC des Vista-Nachfolgers Windows 7 als auch der Nachfolger des Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 als RC für die Allgemeinheit verfügbar und werden allerorten fleißig getestet. Dabei werden natürlich auch Betriebskombinationen getestet, so also auch mit dem SQL Server 2005 / 2008.

Für den Betrieb einer MS SQL Server 2005 Instanz unter Windows 7 RC / Windows Server 2008 R2 ist mindestens Service Pack 3 zu verwenden, für den Betrieb einer MS SQL Server 2008 Instanz unter Windows 7 RC / Windows Server 2008 R2 ist mindestens das Service Pack 1 zu verwenden. Anbei noch einmal die entsprechenden Downloadlinks:

Für die Installation einer SQL Server Express Edition unter Windows 7 RC verweise ich an dieser Stelle auf den SQL Server Express Weblog: Installing SQL Server Express on Windows 7 Release Candidate

Für alle die sich bisher noch nicht mit der Thematik Windows 7 / Windows Server 2008 R2 auseinandergesetzt haben hier noch die entsprechenden Produktlinks:

CU3 für SQL Server 2005 SP3 und CU13 für SQL Server 2005 SP2

In der vergangenen Nacht hat Microsoft zwei Patches für den MS SQL Server 2005 veröffentlicht. Dabei handelt es sich zum einen um das kumulative Update 3 für MS SQL Server 2005 SP3 und zum anderen um das kumulative Update 13 für MS SQL Server 2005 SP2.

Mit dem CU3 für MS SQL Server 2005 SP3 wird der Versionsstand auf 9.0.4220 gehoben. Hier der Link zum entsprechenden KB: http://support.microsoft.com/kb/967909/en-us

Mit dem CU13 für MS SQL Server 2005 SP2 wird der Versionsstand auf 9.0.3325 gehoben. Hier der Link zum entsprechenden KB: http://support.microsoft.com/kb/967908/en-us

Der reinen Vollständigkeit wegen anbei nochmal die Übersichten über alle verfügbaren CU’s für die Patchlevel ab MS SQL Server 2005 SP2 bzw. MS SQL Server 2005 SP3:
Überblick für MS SQL Server 2005 SP2
Überblick für MS SQL Server 2005 SP3

Kumulatives Update 1 für MS SQL Server 2008 SP1

In der vergangenen Nacht hat Microsoft das CU1 für MS SQL Server 2008 veröffentlicht. In diesem CU sind lediglich Updates enthalten, welche im CU4 für MS SQL Server 2008 zwischen der CTP des Service Pack 1 und dem RTM des Service Pack 1 veröffentlich wurden. Die Buildnummer lautet 10.0.2710

Die Notwendigkeit der Installation ergibt sich aus der folgenden Aufstellung:

  • Update auf Service Pack erfolgte von einem Build <= 1787: kein Bedarf
  • Update auf Service Pack 1 erfolgte von einem Build > 1787 und < 2520: Das CU1 für MS SQL Server 2008 SP1 ist zu installieren
  • es ist aktuell die CTP des Service Pack 1 (Buildnummer 2520) installiert: Service Pack 1 installieren und danach nochmals die bisherige Updatefolge prüfen
  • es ist aktuell das CU4 (Build 1798) installiert oder ein Interimsbuild > 1787 und < 2520: es ist das Service Pack 1 und anschließend das CU1 für MS SQL Server 2008 SP 1 zu installieren
  • es ist aktuell ein Build < 1787 installiert: Service Pack 1 installieren

Hier der Link zum KB: http://support.microsoft.com/kb/969099/en-us

MS SQL Server 2008 Service Pack 1

In der letzten Nacht hat Microsoft das Service Pack 1 für MS SQL Server 2008 freigegeben. Dieses enthält neben den zusammengefassten Fixes aus den kumulativen Updates 1 bis 3 ein paar “kleine”, nette Features:

  • Slipstreaming: Es lassen sich Installationsmedien mit integriertem Service Pack 1 für MS SQL Server 2008 erstellen um künftige Installationen zu erleichtern
  • bei Problemen soll die saubere Deinstallation des SPs gewährleistet sein (steht bei mir demnächst noch als Test auf der Agenda)
  • Report Builder 2.0 Click Once Deployment

Der Versionsstand des MS SQL Server 2008 wird durch das SP auf 10.00.2531.00 angehoben.

Hier die wichtigsten Links rund um’s SP:
Download
KB 968369 – Liste der Probleme, die von SQL Server 2008 Service Pack 1 behoben werden
Setup-Documentation
Release Notes