Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sind RTM

Lange haben wir gewartet, nun ist es passiert: Gestern abend lief die Nachricht über die Newsticker, das Rich Reynolds (General Manager Windows Commercial) das RTM (release to manufacturing) für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 verkündet hat. Je nach Kundenverhältnis werden die beiden neuen Versionen in den nächsten Wochen und Monaten Stück für Stück verfügbar gemacht. Die genau Timeline kann hier nochmal nachgelesen werden: When will you get Windows 7 RTM?

Ich freu mich auf die Umstellung. Windows XP ist zwar recht stabil, aber die Performancevergleiche auf identischer Hardware zwischen Windows XP und Windows 7 sprechen für mich persönlich deutlich für Windows 7. Windows Vista haben wir in der Firma ausgelassen (bis auf wenige Ausnahmen), aber mir reicht schon der K(r )ampf damit daheim am Rechner meiner Frau.

Betrieb einer SQL Server Instanz unter Windows 7 RC / Windows Server 2008 R2 RC

Seit dem 05.05.2009 sind sowohl der RC des Vista-Nachfolgers Windows 7 als auch der Nachfolger des Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 als RC für die Allgemeinheit verfügbar und werden allerorten fleißig getestet. Dabei werden natürlich auch Betriebskombinationen getestet, so also auch mit dem SQL Server 2005 / 2008.

Für den Betrieb einer MS SQL Server 2005 Instanz unter Windows 7 RC / Windows Server 2008 R2 ist mindestens Service Pack 3 zu verwenden, für den Betrieb einer MS SQL Server 2008 Instanz unter Windows 7 RC / Windows Server 2008 R2 ist mindestens das Service Pack 1 zu verwenden. Anbei noch einmal die entsprechenden Downloadlinks:

Für die Installation einer SQL Server Express Edition unter Windows 7 RC verweise ich an dieser Stelle auf den SQL Server Express Weblog: Installing SQL Server Express on Windows 7 Release Candidate

Für alle die sich bisher noch nicht mit der Thematik Windows 7 / Windows Server 2008 R2 auseinandergesetzt haben hier noch die entsprechenden Produktlinks: