Migration Assistent für die Umstellung von MySQL auf MS SQL Server

Auf diesem Wege möchte ich allen Lesern zuerst ein “Gesundes Neues” wünschen und hoffe auf darauf, das dieser Blog bei dem einen oder anderen weiterhin auf der Leseliste bleibt, auch wenn die letzte Zeit etwas dünn an Artikeln war.

Für den Jahresstart habe ich dafür dann gleich mal wieder etwas spannendes: Microsoft hat die CTP-Versionen des Microsoft SQL Server Migration Assistant 2005 / 2008 für MySQL v1.0 CTP1 (kurz SSMA) für MS SQL Server 2005 und MS SQL Server 2008 veröffentlicht. Dieser dient dazu, MySQL-Datenbanken in kurzer Zeit auf Microsoft SQL Server 2005 respektive MS SQL Server 2008 zu migrieren.

Unterstützt werden die MySQL-Versionen 4.5, 5.0 und 5.1. Als Installationsvorraussetzungen gibt Microsoft den Microsoft Windows Installer 3.1, Microsoft .Net-Framework 2.0 oder höher, den MySQL Connector/ODBC v5.1 (zu beziehen hier: MySQL :: Download Connector/ODBC) sowie min. 1 GB RAM an. Unterstützte Betriebssysteme sind Windows 7, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Vista und Windows XP. Windows Server 2003 R2 ist zwar nicht explizit gelistet, aber ich gehe davon aus das es sich hier um ein Versehen des jeweiligen Autors handelt und dieses OS-Release ebenfalls unterstützt wird.

Lizenztechnisch stehen die CTP-Versionen des SSMA als Freeware zur Verfügung. Der Lizenzkey soll nach einer kurzen Registrierung erhältlich sein. Microsoft behält sich vor, Nutzer anhand ihrer Mailadresse oder Telefonnummer zu ihren Erfahrungen mit der jeweiligen CTP zu befragen.

Zu beziehen sind die SSMA’s hier:
Download details: SSMA 2005 für MySQL v1.0 CTP1
Download details: SSMA 2008 for MySQL v1.0 CTP1